Hollen-Online - Headergrafik

Link zu www.hollen.de
www.hollen.de

Logo Uplengen

 

 

Dorfteich

Erst gut 20 Jahre ist der Dorfteich alt aber den Einwohnern kommt es so vor, als wäre er schon immer da gewesen. Es war Mitte der 1980er Jahre, als das Hollener Gewässer als Ausgleichsmaßnahme für das Baugebiet Gornbusch an der Ortseinfahrt aus Richtung Filsum entstehen sollte. Hermann Claus, seines Zeichens Hollener „Urgestein“, hatte damals den Geistesblitz, vor den Baggerarbeiten das Gelände doch mal auf evtl. Ausgrabungsstücke untersuchen zu lassen. Das erwies sich nach Angaben der Ostfriesischen Landschaft, die die archäologischen Arbeiten leiteten, als sehr gute Idee. Auf dem Areal wurden hauptsächlich Funde aus dem frühen Mittelalter sichergestellt. Auf der Fläche von ungefähr einem Hektar wurden u. a. auch  ein fast vollständig erhaltener Krug aus der Zeit um „Null“ gefunden.

Hollener Dorfteich alt  Hollener Dorfteich

Nachdem die Archäologen das durchforstete Gelände wieder verlassen hatten, wurde der neue Dorfteich angelegt. In einer Herzform, die ein Dankeschön an die Hollener Urahnen sein sollte.
Mittlerweile sind viele Jahre vergangen, Fische haben dort ein Zuhause gefunden (zumindest so lange bis die Angler einen guten Fang machen) und die Sträucher und Bäume mussten schon zurückgeschnitten bzw. gefällt werden.

In den vergangenen zwei Jahren haben die Vereine nochmals Hand angelegt. Rundherum wurden Laternen gesetzt und auch Strom- und Wasserleitungen verlegt. Es wurden zwei schöne Stege angelegt. Ende letzten Jahres erfolgte dann der Bau einer Holzremise mit separatem Abstellraum, der nun allen Interessierten als Veranstaltungsort in der warmen Jahreszeit zur Verfügung steht.

Hollener Dorfteich neu

Die neu erbaute Remise am Westufer des Dorfteichs bietet sich als Veranstaltungsort für Gruppen und Grüppchen aller Art. Wer eine etwas andere „Location“ für das Pausenziel einer Fahrradtour oder Klassentreffen sucht, hier ist alles vorhanden, was man braucht. Sitzgelegenheiten für ca. 50 Personen, ein großer Grill, Toilette/Waschraum.

Wer Interesse hat, kann sich bei Herrn Eckhard Kuch melden (Tel. 04957-1033).